zurück
21. Oktober 2020 | Doha, Qatar

Digitale Zentralbankwährungen: Wichtige Entwicklungen und Relevanz im monetären Umfeld nach COVID-19

Webinar am Rande unserer Jahreshauptversammlung als Teil der "Qatar Financial Centres Webcast Series"

Die chinesische Zentralbank startete im April ihre Tests mit digitaler Währung. Auch die Bank of Japan kündigte an, die Forschung zu diesem Thema zu intensivieren. Die Europäische Zentralbank startete Anfang Oktober eine öffentliche Konsultation über die mögliche Ausgabe eines "digitalen Euro". Mit der beschleunigten Digitalisierung von Wirtschaft, Handel, Verwaltung, Gesundheitswesen und Finanzdienstleistungen vor dem Hintergrund des COVID-19-Ausbruchs wird das Thema zweifellos weiter an Bedeutung gewinnen.

Cbdc Webinar Qfc

Seien Sie dabei, wenn Henk Jan Hoogendoorn, Managing Director, Financial Sector Office, QFC, und Dr. Jochen Biedermann, Geschäftsführer der WAIFC, gemeinsam mit anderen renommierten internationalen Experten über die wichtigsten Treiber und Entwicklungen der Central Bank Digital Currency (CBDC) diskutieren.

Die Diskussion wird von Jiazhong Wang moderiert, dem Vizepräsident Financial Services Asia Market, Financial Sector Office, QFC, und geleitet von Klaus Loeber, Head of Division, European Central Bank (ECB); Dr. Antonios Koumbarakis, Head Strategic Regulatory & Sustainability Services, Legal, PwC Schweiz; und Douglas Arner, Kerry Holdings Professor, Universität Hong Kong. 

Mittwoch, den 21. Oktober 2020
12:00 - 13:00 Ortszeit Doha

Reservieren Sie Ihren Platz

 

AGENDA
12:00 PM - 12:05 PM
Opening Remarks 
Henk Jan Hoogendoorn

12:05 PM – 12:20 PM
Central Bank Considerations
on Digital Currency
Klaus Loeber

12:20 PM – 12:35 PM
Central Bank Digital Currencies: Building Better Monetary and Payment Systems
Douglas Arner

12:35 PM – 12:50 PM
Central Bank Digital Currency, Benefits and Drawbacks
Dr. Antonios Koumbarakis

12:50 PM – 13:00 PM
Q&As
Moderated by Jiazhong Wang

13:00 PM to 13:05 PM
Closing Remarks 
Dr. Jochen Biedermann