zurück

Frankfurt Main Finance (FMF)

Frankfurt am Main ist eines der führenden Finanzzentren Europas

Was ist der Finanzplatz Frankfurt?

Die hohe Konzentration nationaler und internationaler Finanzdienstleister, darunter Banken, Versicherungsunternehmen und Vermögensverwalter, Wirtschaftsprüfer, Berater und andere professionelle Unternehmen sowie Aufsichtsbehörden und Aufsichtsbehörden und Start-ups, ermöglichen eine gut ausgebaute Infrastruktur zwischen den Marktteilnehmern und einer florierenden Wirtschaft: Finanzwissen und Kapital sind am Finanzplatz Frankfurt gebündelt.

Unternehmen mit Sitz in Frankfurt haben über die Gruppe Deutsche Börse, die als Global Player zu den größten Börsen der Welt zählt, Zugang zu den Finanzmärkten. Darüber hinaus beherbergt Frankfurt am Main erstklassige Universitäten und Forschungseinrichtungen.

Als Technologie- und Innovationsführer bietet der Finanzplatz Frankfurt die stabilsten, effizientesten und wirtschaftlichsten Clearing- und Abwicklungssysteme in Kontinentaleuropa. Unternehmen profitieren von einem einzigartigen, vollständig integrierten und internationalen Handelsnetzwerk.

Aufgrund des internationalen Flughafens, seiner geografischen Lage als kosmopolitisches Herz Europas und der naturnahen Erholungsumgebung ist die Metropolregion Frankfurt die erste Wahl für erfolgreiche, zukunftsorientierte Unternehmen aus vielen Branchen, darunter zahlreiche Weltmarktführer. Sie machen Frankfurt am Main zu einem florierenden Wirtschaftsraum.

Fakten