zurück

Paris EUROPLACE

Paris, die einzige „Weltstadt“ in der EU27. Das Pariser Finanzzentrum befindet sich im Herzen Europas. Es ist leicht per Flugzeug, Bahn und Straße zu erreichen und bietet Zugang zu einem Markt von 500 Millionen europäischen Verbrauchern. Es wird von der größten Wirtschaftsregion in der EU27 mit 5% des BIP der EU und der Hauptstandort der Top 500-Unternehmenszentrale der Welt in Europa unterstützt.

Was ist Paris EUROPLACE?

Paris EUROPLACE ist die Stimme des Pariser Finanzzentrums. Es vereint über 400 Mitglieder aller Interessengruppen der Finanzdienstleistungsbranche: Unternehmensemittenten, Investoren, Banken und Finanzintermediäre, Berufsverbände, Rechtsanwälte und Wirtschaftsprüfer, Beratungsunternehmen usw. sowie die Finanzmarktbehörden.

Paris EUROPLACE:

  • Organisation von Arbeitsgruppen zur Verbesserung des regulatorischen und globalen Umfelds für Pariser Finanzdienstleistungen;
  • Teilnahme an europäischen Arbeitsgruppen und Konsultationen zu europäischen Finanzmärkten;
  • Entwickelt Dialog, enge Beziehungen und Zusammenarbeit mit aufstrebenden Finanzzentren;
  • Fördert Innovation (durch das Cluster „FINANCE INNOVATION“), nachhaltige Finanzierung (durch die Initiative „Finance for Tomorrow“) und Finanzforschung (durch das Institut „Louis Bachelier“).

Die globale Strategie des Pariser Finanzzentrums für 2030:

  • Verbesserung seiner Attraktivität;
    Stärkung seiner Position in seinen Exzellenzsektoren (z. B. Investmentbanking, Versicherung, Vermögensverwaltung, Unternehmensfinanzierung);
  • Beschleunigung industrieller Initiativen in drei Schlüsselsektoren: Fintech- und Finanzinnovation, Finanzierung von Nachhaltigkeit und Umwelt, Infrastrukturfinanzierung;
  • Stärkung seines Beitrags auf europäischer und internationaler Ebene.

Fakten